Leistungen /

Diese Leistungen bieten wir für Sie an

Praxis für Familienmedizin

Neben umfangreichen Leistungen zur Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen bieten wir Ihnen in unserer Praxis für Familienmedizin ein umfassendes Angebot zur Vorsorge bereits ab dem Säuglingsalter an.

Zusätzlich führen wir Tauglichkeitsuntersuchungen durch. Diese beinhalten unter anderem die Erstuntersuchung von Jugendlichen vor Beginn der Lehre, wobei bis zum 18. Lebensjahr keine privaten Kosten entstehen. Weiterhin prüfen wir aller 5 Jahre die LKW-Tauglichkeit zur Verlängerung des Führerscheins sowie die Tauchtauglichkeit.

Diagnostik

Neben typischen Laboruntersuchungen wie Blutentnahmen, Abstrichen sowie Stuhl-und Urinproben bieten wir für Sie auch einen Schnelltest zur Blutzuckerbestimmung sowie Diagnostik zur Erkennung und zum Ausschluss von Harnwegsinfektionen und Herzinfarkten an.

Mit Hilfe eines EKG wird die Aktivität des Herzens überwacht und damit die Durchblutung sowie der Herzrhythmus geprüft. Im Notfall kann dadurch auch ein möglicher Herzinfarkt ausgeschlossen werden.

Zur Prüfung der Lungenfunktion können wir das Lungenvolumen sowie den Atemwegwiderstand bestimmen.

Neben der normalen Blutdruckmessung bieten wir mit Hilfe eines kleinen, tragbaren Computers auch Langzeitblutdruckmessungen zur Beobachtung der Blutdruckveränderungen über einen ganzen Tag an.

Vorsorge

Im Rahmen der Vorsorge für Kinder bieten wir umfassend alle U-Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten und zur Überwachung der Entwicklung der Kinder an. Im Dialog mit den Eltern weisen wir auf wichtige Impfungen hin und führen diese rechtzeitig durch.

Ab dem 35. Lebensjahr bieten wir den Gesundheits-Check-up im Rahmen der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung an. Dabei werden neben Blutuntersuchungen zur Prüfung des Blutzuckers und Cholesterinspiegels auch Untersuchungen des Urins durchgeführt sowie der Impfstatus geprüft.

Beim Hautscreening werden Veränderungen der Haut insbesondere zum Ausschluss von Hautkrebs überprüft. Die Kosten übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen ab dem 35. Lebensjahr für Untersuchungen aller 2 Jahre, bei der AOK plus bereits ab dem 14. Lebensjahr.

In Bezug auf Impfungen bieten wir Beratung und Überprüfung des Impfstatus, Durchführung von Impfungen laut Impfempfehlungen sowie Reiseimpfungen an.

Behandlung

Akute Erkrankungen

beispielsweise Verletzungen, Schmerzen, Fieber, Erbrechen, Durchfall, Notfälle oder ähnliches

Chronische Erkrankungen

behandeln wir auch in sogenannten Disease-Management-Programmen (DMP) der Krankenkassen. Damit können wir speziell Patienten mit chronischen Erkrankungen eine verbesserte Überwachung und Versorgung anbieten. Unter anderem gehören zu diesen Krankheiten Diabetes mellitus Typ 2 sowie die koronare Herzkrankheit.

Neuraltherapie

Schmerzbeseitigung durch Injektionen

Physiotherapie

Strombehandlung und Ultraschallbehandlung

Prä- und postoperative Behandlungen

Vor- und Nachsorge bei operativen Eingriffen

Rehabilitation

Unterstützung bei der Wiederherstellung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit nach akuten Erkrankungen oder operativen Eingriffen Hausbesuche nach Vereinbarung